Klick Startseite
   
Wir über uns
 
Gesundheitszentren
Krankenhäuser
 
Rehabilitations-
zentren              
 
Dialyse-
zentren
 
Physikalische     
Therapiezentren
 
Pflege
 
Aktuelles und Stellenmarkt
   
 
   
Barriere-frei
 
Schriftgröße
 
Sitemap
 
Impressum
     
                kleiner     grösser          
Finden
   
 
         
 
 

Zur Startseite

Einrichtungen der:
AWO Soziale Dienste
Bezirk Hannover gGmbH

Pflegeeinrichtung
Bad Münder

Hospiz
Bad Münder

Hospiz
Hann. Münden

Ambulanter Pflegedienst
Palliativpflegedienst
Bad Münder

Pflegeleitbild

 
Ambulanter Pflegedienst / Ambulanter Palliativdienst Bad Münder
 
Ambulanter Pflegedienst Bad Münder /
Ambulanter Palliativpflegedienst
Einrichtungen der
Arbeiterwohlfahrt Gesundheitsdienste Betreuung gGmbH
 
 
  

Der Ambulante Pflegedienst ist Teil eines umfassenden Pflegenetzwerkes und profitiert direkt von der Kompetenz und Professionalität der Deister-Süntel-Klinik.

 

¢ Umfassende Patientenversorgung

 

Mit dem Ziel, unsere Kunden umfassend und individuell in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu betreuen, bieten wir ambulante Pflegedienstleistung auf höchstem Niveau.

 

 

¢ Vernetzte Kompetenz

 

Wir bieten Leistungen im Rahmen der Krankenversicherung (SGB V) und der Pflegeversicherung (SGB XI). Dabei sind wir Vertragspartner aller Krankenkassen und Sozialdienstträger. Dazu gehört die Pflege zu Hause und die Überleitungspflege beim Wechsel zwischen „Ambulant/ Stationär“.

 
Sie profitieren hierbei von der Fachkompetenz und der Leistungsvielfalt unseres eng umfassenden Netzwerkes: Akutkrankenhaus, Dialysezentrum, Physikalisches Therapie Center und Pflegeeinrichtung.

Bei Formalitäten für die Kostenübernahme beraten und unterstützen wir Sie gern.

 

 

¢ Im Vordergrund unserer Dienstleistung stehen:

¢ Erfassung Ihrer Bedürfnisse

¢ Förderung und Erhalt Ihrer Fähigkeiten

 

Gemeinsam finden wir Lösungen zur Wahrung und Förderung Ihrer Selbstständigkeit.

 

 

¢ Weitere Ziele sind:

¢ Vermeidung von stationären Aufenthalten

¢ Unterstützung beim Übergang aus dem Krankenhaus oder der Kurzzeitpflege zurück in die

     häusliche Umgebung.

 

Um diese Ziele zu erreichen, arbeiten wir eng mit Ihnen, Ihren Angehörigen und dem Hausarzt zusammen


Eine Zusammenfassung unseres Leistungsangebotes

¢
Wir sind täglich 24 Stunden für Sie erreichbar
¢ Beratung vor Pflegebeginn
¢ Grund- und Behandlungspflege
¢ Alltagsbegleitung und  -training bei Demenz
¢ Gruppenangebote für demenziell Erkrankten
¢ Hilfe bei der Hauswirtschaft
¢ Häusliche Krankenpflege in Zusammenarbeit mit den zuständigen Ärzten und Krankenhäusern
¢ Überleitungspflege
¢ Hilfe bei den Anforderungen des täglichen Lebens
¢ Hilfe bei der Beschaffung von Pflegehilfsmitteln
¢ Vermittlung von ambulanter Physiotherapie
¢ Vermittlung Hausnotrufsystem
¢ Unterstützung bei Formalitäten zur Kostenübernahme
¢ Verhinderungspflege ( Pflege bei Erkrankung oder Urlaub pflegender Angehöriger)
¢ Pflegeeinsätze nach § 37(3) SGB XI
¢ palliative Begleitung am Lebensende sowie spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) in
   Zusammenarbeit mit dem Palliativstützpunkt Hameln-Pyrmont 
 
 

 

Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

 

¢ umfasst ärztliche und pflegerische Leistungen, die der Schwerstkranke in seiner gewohnten Umgebung erhalten kann.

¢ richtet sich an Patienten, die an einer unheilbaren Erkrankung in einem weit fortgeschrittenen Stadium leiden.

¢ zielt auf eine Linderung der Beschwerden und somit auf eine Verbesserung der Lebensqualität der Patienten.

¢ konzentriert sich auf die ganzheitliche Pflege nach den Bedürfnissen der Patienten und seiner Angehörigen.

¢ ermöglicht den Patienten bis zum Tod in der vertrauten häuslichen Umgebung betreut zu werden.

 

 

Unsere Aufgaben

 

¢ Erbringung der SAPV nach Anleitung und Anordnung des Palliativstützpunkt Hameln-Pyrmontauf Grundlage einer
    ärztlichen Verordnung.

¢ Erbringung von Versorgungsleistungen, wie Telefonkontakte und Hausbesuche durch qualifizierte Palliativkräfte.

¢ Zeitnahe und regelmäßige Berichte, über die erbrachten palliativpflegerischen Leistungen.

 
 
 
  12.2013 
  Mobilität gesichert und Geld gespart
  Neue Fahrzeuge für die Ambulanten Dienste der AWO GSD-B
 
 
 

 
 

verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

 

AWO Soziale Dienste Bezirk Hannover gGmbH

Körtingsdorfer Weg 8  ž 30455 Hannover

Geschäftsführer: Thomas Müller

HRB 60736 ž Sitz und Gerichtsstand ist Hannover

 
 
 
 
 

  •  Artikel: 85  •  Template: -1
  •  Bookmark
 
 
drucken
 
 
© 2016 Arbeiterwohlfahrt Gesundheitsdienste GmbH